Mit Gebäudethermografie den Wärmeverlusten auf der Spur

Die Gebäudethermografie ist eine bewährte Untersuchungsmethode zum Aufdecken von:
- Energetischen Schwachstellen
- Leckagen
- Luftundichtheiten
- Durchfeuchtung von Flachdächern
- Verdeckten Baumängeln

Das Ziel der thermografischen Untersuchung ist es, die Temperaturverteilung der Gebäudefläche zu dokumentieren. Mit einer hochleistungsfähigen Infrarot-Wärmebildkamera können detaillierte Analysen von Alt- und Neubauten gemacht werden. Die Aufnahmen zeigen klar und deutlich, an welchen Stellen die Wärme verloren geht.

TermografieDurch Thermografie kann die von einem Objekt abgestrahlte Energie gemessen und durch verschiedene Farben anhand von Wärmebildern sichtbar gemacht werden.

 
Voraussetzungen
Um aussagekräftige Ergebnisse zu erzielen, müssen einige Voraussetzungen gegeben sein:
  • Temperaturunterschied innen/außen mindestens 10°C
  • Innenräume gleichmäßig beheizt (ca. 20 °C)
  • Fenster und Außentüren geschlossen, Rollläden oben
  • keine Störstrahlung (Sonne)
  • kein Regen oder Schnee
  • geringer Wind

Bei hinterlüfteten Fassaden oder Fassaden mit immergrünem Bewuchs, wie z.B. Efeu, ist eine Thermografie nicht möglich bzw. nicht sinnvoll.

Damit alle Voraussetzungen erfüllt werden können, werden die meisten Thermografieaufnahmen vorwiegend in der Nacht oder frühmorgens aufgenommen.

Das Unternehmen Rothkegel ermöglicht Ihnen mit der Wärmebildkamera ThermaCAM B2 Ihr Haus ohne großen Aufwand auf Wärmeverluste zu untersuchen.

Da die Untersuchungen vorwiegend nachts und bei entsprechenden Witterungsverhältnissen erfolgen, ist eine gewisse Flexibilität bei der Terminvereinbarung und -durchführung wichtig. Das heißt: Das Grundstück sollte ohne zu erwartende Gefahren, wie z.B. freilaufende Hunde, ungesicherte Baugruben etc. frei zugänglich sein. Ebenso ist eine schriftliche Einwilligung, dass wir Ihr Grundstück betreten dürfen, notwendig. Gleichzeitig sollten Sie Hausbewohner und Nachbarn über die geplante Thermografie informieren. Dieser Aufwand ist im Vergleich jedoch geringer als die zu erwartende Kosteneinsparung.

 

Haben Sie Fragen oder benötigen Sie einen Termin?

Dann wenden Sie sich an unseren geprüften Energiefachberater Herrn Sascha Neubert unter
Tel. 0341 46 52 -206 oder per E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie sie sehen können.

 
 

© 2003 - 2016 Rothkegel BauFachhandel GmbH - Für alle die bauen
leatherdyke.cc